Bleib in Deiner Ruhe vor allem jetzt, warum das wichtig ist

Bad Honnef, 1.12.21 Die Welt ist im Wandel

Zusammenfassung des Vortrags von Silke Schäfer „Der freie Fall“ und Showdown- vielen Dank an Silke Schäfer, für Deine Arbeit und Mutmachung an die Menschheit. DANKE! Da viele, die ich kenne aber gar keine Lust haben sich 1h Astrologie- Video anzuschauen und ich es total liebe, habe ich mir gedacht, es sei doch wichtig, diese mutmachenden Worte zusammenzufassen und vereinfacht für Euch aufzuschreiben. Hier der Link zu ihrem Video: https://youtu.be/7Z0oZZzrIKk

“Was in den nächsten Wochen astrologisch geschieht:

Astrologie ist immer das Potential der Energie! Was wir draus machen, ist unsere Sache!! Nutze diese Energie!

Die u.g. Daten sind als Initiationsmomente zu verstehen, das muss nicht punktgenau geschehen, sondern die Drehmomentenergie ist dann da!

Was das allerwichtigste ist: Bleib in der Ruhe! Egal was passiert. Lasse Dich nicht von der Angst leiten, Angst ist eine extrem niedrig schwingende Energie und macht dich angreifbar und mindert Deine Kreativität! Die Angst schwächt dich, das ist und war schon immer das Machtmittel „von oben“, denn wenn man Menschen in Angst hält, dann kann man sie kontrollieren. Die gute Nachricht ist, wir können angstfrei werden, die Zeit bis Weihnachten eignet sich perfekt dafür. Wir wandeln den Schutzlosigkeitsgedanken in Verantwortlichkeit. Verantwortlichkeit heißt nicht solidarisch sein zu müssen, sondern das heißt, dass ich für meinen Teil verantwortlich bin für meine Gedanken, Gefühle, Emotionen und das Handeln. Wenn Du Aggressionen fühlst, lass sie kommen, aber auch wieder gehen. Sie schwächen Dein Immunsystem, das zieht dich runter.

Es gibt einen Zyklus von der Saturn und Uranus Quadrat (1988/1999/ 2008+10/2021(jetzt) und der Zyklus endet 2032

Gerade sind wir zwischen 2 Finsternissen, das sind schicksalshafte Phasen. Beim nächsten Neumond am 4.12. ist die nächste Mondfinsternis und wirft (wenn auch nur kurz) einen Schatten auf die Erde. Achte an diesem Tag (+/-2 Tage) auf die neuen Themen, die in das Jahr 2022 hinüber gehen werden, diese können am 4.12. ausgelöst werden. Wie wollen wir als Menschheit in der Gemeinschaft zusammen weitergehen? Wie können wir uns neu organisieren?

àSaturn steht als Energie u.a. immer für die Einschränkung, Ausgrenzung

àUranus steht für die Neusortierung (der Ausgegrenzten) für Freiheit, Elektrizität/Nervensystem/höherer Geist/universelle Intelligenz/Intuition

Je mehr Strenge und Ausgrenzung an die Oberfläche kommt, desto größer wird die Spannung entsteht und desto stärker und größer wird die Uranus Energie.

Es kommt zwischen beiden Energien zu einem Sturm und spitzt sich bis Weihnachten zu. Achte auf Deine Nerven, dass sie nicht durchbrennen. Vielleicht gibt es auch Probleme mit der Elektrizität. Wenn Du im Zorn und Hass bist, können „die Nerven reißen“ Der Körper hat umgerechnet 5,8 Millionen Nervenzellen!

Der Neumond am 4.12. steht im Zeichen Schütze, d.h. es kann dabei helfen, dass alte Glaubenssätze gesprengt werden. Es kann sich Dir etwas „erleuchten“, da parallel diese elektrisierende Energie da ist, hilft es Dir dabei, dass Dir innerlich ein Licht aufgeht, Du erkennst um den Neumond herum neue Gedanken/Ideen, die alte Glaubenssätze überholen lassen.

Mondknoten in Zeichen Zwillinge:

Der Mondknoten steht dafür, was die Seele zu lernen hat, d.h. du kannst in deinem persönlichen Horoskop schauen, wohin sich Deine Seele entwickeln will und was Deine Bestimmung ist  (wenn Du Hilfe brauchst, schreibe mich gerne an) Für das Kollektiv: Der Mondknoten (MK) steht seit 1,5 Jahren im Zeichen Zwillinge, das bedeutet, es geht um das Thema Kommunikation, Information, Austausch. Bis 24.12. wird es immer strenger und es liegt an jedem einzelnen von uns, wie wir mit der Krise umgehen. Bleibe in der Ruhe, dann gestaltet sich, was anderes, als wenn Du „außer Dir“ bist. Die Lernaufgabe ist zu lernen, sich miteinander auszutauschen, WIE machen wir das auf eine erlöste Variante? D.h. nicht besserwisserisch, sondern achtsam, tolerant und höflich.

Ab dem 18.1.22 betreten wir als Menschheit eine neue Schulklasse. Denn dann wandert der MK in das Zeichen Stier. Das heißt das Scheinwerferlicht der Lernaufgabe wandert dann zu den Qualitäten des Stiers. Der Stier steht für WERTE, sowohl Selbstwert aber auch materielle Werte wie Geld, Finanzen usw.

Gleichzeitig wird der Uranus am 18.1. vorwärtsläufig und alles nimmt bis 24.8.22 an Geschwindigkeit zu. Die Entwicklung der Menschheit wird sich immens beschleunigen. Fast alle Planeten werden am 18.1. direktläufig und es kommt eine große Geschwindigkeit auf, das kann auch zu geistigen Höhenflügen kommen. Am 29.1. wird auch Venus wieder vorwärtsläufig.

Das Thema Werte wird auch noch gepusht von der Konstellation, dass Venus (Herrscherplanet von Stier) am 11.12. in Konjunktion mit Pluto tritt. Und Venus steht auch für Beziehungen; Pluto steht für Macht und Transformation. Für die Entwicklung des Miteinanders wird am 11.12. der Same gelegt, das geht bis 3.3.22 Zusätzlich wird die Venus rückwärtsläufig und geht am 25.12. wieder eine Konjunktion (ein Zusammentreffen) mit Pluto ein, d.h. es wird zu einem Wertewandel kommen. Auch das Finanzsystem wird eine Dynamik bekommen und wird total gewandelt (Pluto= Transformation) Ebenso werden die irdischen Ressourcen ebenso das Thema für 1,5 Jahre. Wir kommen in eine Phase, die neu ist und bis Mitte 2023 geht, um unser neues Wertebewusstsein zu besinnen.

Also das komplette Wertesystem wird sich nächstes Jahr verändern. Es fängt am 11.12. an und am 18.1. betreten wir die Schulklasse, wo wir unsere Werte auf erlöste Art lernen sollen/können. Auch die Freundschaftswerte, welche Beziehungen und Freundschaften sind dir wichtig, wem möchtest Du herzenstreu sein usw.

Bis zum 29.1.22 fühlt sich das vielleicht wie ein freier Fall an. Nichts ist mehr sicher. Wir wissen nicht was passiert. Es wird sich immer mehr zuspitzen, größte Aufgabe dabei: Bleib in der Ruhe! Es ist nichts in Stein gemeißelt, gehe auf die Menschen Deines Herzens zu und plane mit ihnen gemeinsam.

Das ist auch eine Zeit, wo Seelenpartner sich finden können. Wenn Du im Zorn bist, kann das nicht geschehen, sondern wenn Du in der Schwingung der Liebe bist. Das wichtigste ist, dass wir Verantwortung für unsere Gefühle und Gedanken übernehmen.

Wir sind mitten in einer Transformation ins WIR! Wir kommen zusammen.

Ja, der Wandel ist anspruchsvoll, der Körper spürt das in jeder einzelnen Zelle. Wenn Du in deiner Kraft bist, kann jede Zelle leuchten, dann kannst du mit einer neuen Haltung in das Jahr 2022 gehen.

Pipi Langstrumpf: „Der Sturm wird stärker- ich auch!!“

Lass Dich vom lauten Gebrüll nicht irritieren, bleibe standhaft und gut in Deiner Mitte…” .

 (Silke Schäfer)

Wenn Du mehr über Astrologie wissen möchtest, melde Dich gerne bei mir. https://studioschatzinsel.de/lese-im-buch-deines-lebens/

Wie Du das Studio Schatzinsel nutzen kannst, um in Deiner Mitte zu kommen oder zu bleiben, dann melde Dich bitte bei mir. Es gibt viele Angebote, die stattfinden und bei mir kannst Du tanzen, den Körper als Sprache der Seele nutzen und Dir deine Seele sprechen lassen und verstehen lernen. Ich bin gerne für Dich da: info@studioschatzinsel.de

Herzlichen Gruß

Martina