Martina Kubitscheck

 ausführliche Infos–> hier klicken:  https://studioschatzinsel.de/ueber-mich/

Tanztherapeutin für die Transformative Tanztherapie (TTT) -DANCE FOR SOUL

Ganzheitliche Gesundheitsmentorin -YOU FOR SOUL

Gründerin & Leitung des Studios Schatzinsel

Telefon: 0152 57667170

Email: info@studioschatzinsel.de

 
 

Babis Gatzelis

Babis ist Lehrer für Traditionelles Tai Chi Chuan (Yan Stil) und Qi Gong. Er praktiziert Tai Chi Chuan und Zen Meditation (Zazen) seit 1992. Seine langjährige Unterrichtspraxis ist geprägt von Kenntnissen aus intensiven Studien bei verschiedenen Lehrern des Tai Chi Yang Stils, wie unter anderem bei der ITCCA unter Meister Chu King Hung, Meister Ding iquan Chean und Bob Boyd (Snakestyle). Yiquan unterrichtet er nach Meister Jumin Chen. Zen Meditation praktiziert er in der Tradition der Soto Linie nach Godo Sawaki Rosh

Kontakt: taichitao@web.de

Web: www.tai-chi-tao.de

Jürgen Ackermann

 

Dieses schöne Instrument habe ich unter der Anleitung des Instrumentenbauers Jan Dosch gebaut. 

Es ist ein sogenanntes therapeutisches Monochord und es erzeugt einen sehr sanften, obertonreichen und beruhigenden Klang. Es dient als Unterstützung meiner Stimme beim Autogenen Training und vertieft durch seine Intensität die Inhalte.             

Daneben kommen auch die Klangschale, eine spezielle Kalimba (Sansula) und andere Klangelemente zum Einsatz. 

Das Wissen über die Wirkung von Musiktherapie  erlangte ich in meiner Ausbildung zum Musiktherapeut mit Seminarleitung für autogenes Training (Anerkennung als Anbieter von geförderten Gesundheitskursen) im Jahr 2008.

Seit 2006 bin ich als Übungsleiter für Rehasport beim Bonner Verein für Behindertensport tätig und biete auch dort mein  ‘autogenes Training mit Musik’ an.

Zielgruppe sind Menschen, die eine sichere Entspannungsmethode kennenlernen möchten, um Ihren Alltagsstress erfolgreich zu bewältigen. 

Kontakt: 

jackerman@t-online.de

+49163/7162963

Rebecca Haubrich

Durch eigene schwierige Themen in meinem Leben lernte ich vor vielen Jahren das Familienstellen Familienstellen kennen. Ich war zu Beginn skeptisch und auch ängstlich dieser Methode gegenüber, da ich mir nichts darunter vorstellen konnte.

Doch, wer glücklich sein will, braucht Mut, Mut zur Veränderung, alte Pfade zu verlassen und neue Wege zu gehen. Und da ich immer überzeugt war, dass alles im richtigen Moment zu einem kommt und mir das Familienstellen damals empfohlen wurde, habe ich es gewagt. Meine eigenen Aufstellungen verhalfen mir zu Erkenntnissen und neuen Sichtweisen und ich erlebte nachfolgend konkrete Veränderungen in meinem Leben. Dies führte zu einer Wandlung meiner anfänglichen Bedenken hin zu Begeisterung für diese Methode, so dass ich mich einige Zeit später entschied das Familienstellen selber zu lernen.

Als Sozialpädagogin Sozialpädagogin begleite und berate ich täglich u.a. Familien, Eltern, Alleinerziehende in Lebens – und Erziehungsfragen. Nicht nur das Familienstellen in Einzelsettings bieten mir hierfür eine gute Möglichkeit den Menschen individuell zu helfen. Auch durch die von mir ebenfalls absolvierten Seminare zur Gestaltberatung kann ich Themen mit Hilfe von Materialien verdeutlichen und greifbarer machen.

Mit dem Familienstellen möchte ich Menschen helfen unbewusst wirkende Verstrickungen zu erkennen und zu lösen, Entwicklungsprozesse und ihre Selbstheilungskräfte in Gang zu bringen und sich von dem zu trennen, was die Seele belastet und die eigene Energie behindert.

„Du kannst dir nicht immer aussuchen, was in deinem Leben passiert. Aber du kannst immer entscheiden, wie du damit umgehst.“ Autor unbekannt

Kontakt: rehbecca@freenet.de 

 

 

Tanja Bettin-Weidner

„Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.“  (Antoine de Saint Exupéry)

Wie oft geraten wir in Situationen, in denen wir uns festgefahren haben, in denen uns die Perspektive verloren gegangen ist, in denen wir erkennen, dass es so nicht weitergehen kann, in denen wir mit Lebenssituationen konfrontiert sind, die uns völlig aus der Bahn werfen, in denen wir feststellen, dass unsere altbewährten Bewältigungsstrategien nicht mehr greifen und wir  mit unserem Latein am Ende sind.

Auf der Suche nach Lösungen suchen wir oft nach neuen Methoden, die den Knoten auflösen sollen oder uns von den mit der Krise verbunden Gefühlen ablenken sollen und erkennen nicht, dass eigentlich alle Lösungen in uns liegen. Aber wie kommen wir da ran?

Gerne begleite ich Sie über mehrere Termine auf Ihrer Entdeckungstour. Unter Einsatz von Coaching Methoden als auch von Techniken aus dem Theta Healing™ unterstütze ich Sie dabei, Ihre Blickrichtung zu wechseln, alte Glaubenssätze über Bord zu schmeißen, Ihre individuelle, für die Situation passende Lösung zu finden und diese im Alltag zu verankern.

Wo es Sinn macht, setzen wir klassische Homöopathie und /oder Techniken aus dem Yoga flankierend ein.

Informieren Sie sich gerne bzw vereinbaren Sie einen Termin unter:

Tel: 0160 – 90 743 778

t.bettin-weidner@t-online.de

 

 

Monika Oboth

Nach 25 Jahren Konfliktklärungsarbeit (Mediation) auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg entschied ich mich, Menschen bei der Klärung und Lösung INNERER Streitigkeiten und Blockaden zu unterstützen, um freier, glücklicher und selbstbestimmter zu leben und zu wirken. Ich arbeite mit KLÄRUNGS- & LÖSUNGSAUFSTELLUNGEN („KLAR“) nach dem Aufstellungskonzept von Dr. Langlotz, München (www.e-r-langlotz.de).

Sicherlich hat diese Entwicklung auch mit meinem eigenen Weg zu tun. Ich selbst erlebte meine Kindheit häufig als deprimierend, verstrickt und konflikthaft. Zu dieser Zeit wählte ich (unbewusst) als Überlebensstrategie das Zurückstellen eigener Gefühle und Bedürfnisse und die Rolle der Vermittlerin und „Fürsorgerin“. Als Erwachsene merkte ich dann, dass meine Gewohnheitsmuster und inneren (co-abhängigen) Einstellungen mich eher hindern, glücklich und erfüllt zu leben. So begann ich, mich nachhaltig aus meinem einengenden „inneren Korsett zu schälen“ und in die Freiheit und Leichtigkeit zu kommen.

In KLÄRUNGS- & LÖSUNGSAUFSTELLUNGEN konnte ich und kannst auch du Lebendigkeit-hemmende Glaubenssätze und Blockaden lösen.
Dazu stellst du deine wesentlichen SELBST-Anteile (mit stellvertretenden Symbolen, Hockern oder Kissen) im Raum auf und befreist deinen ureigenen Identitätsraum in bestimmten Schritten von lähmenden Energien, fremden Forderungen oder niederdrückenden Überzeugungen. Du findest unbewusste Glaubenssätze, Traumareste oder verstrickende Loyalitäten und verabschiedest sie mit gesunder Abgrenzung aus deinem Raum.

Die Arbeit wirkt tief ins Unbewusste und lässt dich neue Freiheit und Kraft sofort spüren. Ziel ist die vertrauensvolle Verbindung mit deinem souveränen, freien und erwachsenen SELBSTanteil, der sich nicht verbiegen muss, um Bedürfnisse nach Sicherheit, Zugehörigkeit und Wertschätzung zu erfüllen, sondern in jeder Situation um den eigenen Wert, die eigene Kraft und die eigene Würde weiß.

Herzlich willkommen!

Durchführung im Einzelcoaching oder im Gruppenseminar „KLAR-Tag“.

Ich freue mich, wenn Du mich kontaktierst:
Fon: 01525 732 8802
Mail: obothmonika@gmail.com

Monika Oboth, Jg. 1962, Systemaufstellerin, Coach, Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation, Kulturanthropologin/Politologin M.A. und Sängerin, www.monika-oboth-coaching.de

 

Sarah Meinert

Mein Name ist Sarah Meinert und ich habe meine Yogalehrerausbildung in Indien und Bonn absolviert. Dort durfte ich tiefer in die traditionellen Lehren des Yogas eintauchen und die positiven Wirkungen von Yoga auf körperlicher und geistiger Ebene erfahren.

Meine Yogastunden orientieren sich an der traditionellen, ganzheitlichen Yogalehre und beinhalten neben Asanas (körperliche Übungen) auch weitere Aspekte des Yogas wie Pranayama (Atmung) und Dhyana (Medition). Dies gibt Dir die Möglichkeit jahrtausendaltes Wissen selbst zu fühlen und zu erfahren und Deinen Körper und Geist zur Ruhe kommen zu lassen.

Kontakt: sarah.meinert@gmx.net

Gabriele Kessler

Seit etwa 15 Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der schamanischen Heilarbeit.

Im Laufe dieser Zeit habe ich bei vielen verschiedenen Schamanen aus verschiedenen kulturellen Richtungen lernen dürfen. Lernen im schamanischen Kontext bedeutet immer auch, in eigene tiefe Prozesse zu gehen, die eigenen Themen anzuschauen und zu er-lösen. Aus der Arbeit mit den eigenen Themen erwächst die eigene schamanische Kraft, das eigene schamanische Wissen, die eigene Schamanenkunst. Im schamanischen Kontext ist alles beseelt, alles lebendig. Alles hat eine energetische, geistige Ebene, sei es eine Pflanze, eine physische Krankheit, ein Möbel, eine Emotion oder eine Situation. Aus dieser Ebene heraus kreieren wir unsere Realität, die ihren Ausdruck in unserem alltäglichen Leben findet, und können sie infolge dessen auch von hier aus harmonisieren. In den Heilkreisen halte ich den heiligen Raum, in dem wir unseren Anliegen auf der energetisch-geistigen Ebene begegnen können.

Die Trommel, die Shacapa (Pflanzenwesen aus dem Regenwald Perus),  Schamanengesang und Ikaros (Heilgesänge aus dem Regenwald Perus) erzeugen Schwingungen und Resonanzen, die die Teilnehmer in ihre Prozesse führen und unterstützen. Wir erweitern darüber unsere Wahrnehmung und nehmen die energetische Ebene unserer Themen wahr. Wir erlangen ein tieferes Verständnis für unsere Erfahrungen, finden z. B. Ursachen, erkennen Zusammenhänge, Blockaden, unbewusste Ausrichtungen, Schutzmechanismen, können hinter Vordergründiges schauen. Wir bekommen Unterstützung aus der geistigen Welt z. B. in Form von Helferwesen, um in unseren Klärungs- und Lösungsprozess zu gehen.

Hierzu brauchst du keine schamanische Erfahrung zu haben. Du kannst nichts richtig oder falsch machen. Alles, was sich zeigt, ist in dem Moment genau richtig und wird als Wegweiser erfahren.   Die Heilkreise sind nicht planbar. Ich schaue, was gebraucht wird, und arbeite intuitiv.   So können unterschiedliche schamanische Techniken (z. B. Trommel, Rassel, Gesang, Worte, Stille, Kraftobjektarbeit, Ahnenarbeit, Ritualarbeit, Räuchern) angewandt werden, die selbst wiederum einem ständigen Wandel unterworfen sind……. ganz so, wie der Ausdruck des Lebens selbst.

Gabriele Kessler
Heilpraktikerin
56220 Urmitz Ulmenweg 5
T 02630 499525

gabriele.kessler@online.de    www.heilpraxis-gabrielekessler.de                           https://www.facebook.com/heilpraktikeringabrielekessler

Klemens Ellmauer

 

Mein Name ist Klemens Ellmauer,ich bin 57 Jahre alt und Vater einer wundervollen Tochter.

Zum Yoga kam ich vor 13 Jahren,seit 4 Jahren unterrichte ich leidenschaftlich gerne und mit viel Freude Hatha,- und Yin Yoga.

Yoga ist für mich eine ganzheitliche, facettenreiche Methode für Körper,Geist und Seele,sie kräftigt,macht beweglicher und vitaler,hilft,Verspannungen zu lösen,bewusst bei sich zu sein.

Im Unterricht lege ich Wert auf Achtsamkeit, Atembeobachtung und Aufmerksamkeit für die körpereigenen  Grenzen.

Darüber hinaus bin ich begeisterter Koch und Bäcker, bewusste Ernährung aus natürlichem Ursprung gehört für mich ganz klar dazu. 

Mein Fokus als Lehrender ist, Menschen entspannt, intuitiv, spielerisch und wertschätzend im Yoga zu begleiten. 

Kontakt:  Tel.: 0152 54931862  Email: klemensellmauer@gmail.com

 

Sabine Lück

 
Seit 1995 folge ich meiner persönlichen Yogapraxis und Renate Arbutina-Risch hat mich für das Kundalini-Yoga begeistert. 2005 habe ich die Ausbildung zur Yogalehrerin in dieser Tradition abgeschlossen (3HO, Stufe 1). Dann hat mich mein Weg zum Hatha-Yoga und zu Anna Trökes geführt. Bei ihr habe ich meine Pranayama-Kenntnisse vertieft und bin in der Weiterbildung zur Meditationsleiterin. Was für ein machtvolles Instrument der Atem sein kann, habe ich bei Karl Semelka erfahren, der eine Form des holotropen Atmens lehrt. Yoga begeistert mich, weil es eine tiefe (Körper-)erfahrung möglich macht und immer wieder Neues auftaucht. Ein Weg für ein ganzes Leben – oder auch für mehrere.
 
Kontakt:
0178 5214266

Nicola Stöckler

Rudern zwei ein Boot,
der eine kundig der Sterne,
der andre kundig der Stürme,
wird der eine führn durch die Sterne,
wird der andere führn durch die Stürme,
und am Ende, ganz am Ende
wird das Meer in der Erinnerung blau sein

(Reiner Kunze)

Mit Herz, klarem Blick, guter Intuition und fachlicher Kompetenz begleite ich Sie gerne, wenn die Wogen Ihres Lebens mal hochschlagen oder Sie gerade alleine nicht von der Stelle kommen.
 
Nicola Stöckler
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Körper- und Gesprächstherapie
Somatic experiencing(SE)®practitioner
Hier erfahren Sie mehr über mich:
 
Tel: 02224- 9529728
 
Nicola_Signatur_Grafik_1

Heidi Steinbach

 

2009 wurde der Wunsch in mir immer stärker , eine schamanische Ausbildung zu machen.
Während eines Engelseminars bei Jana Haas vernahm sie bei mir regenbogenfarbenes Licht
und Trommeln, ich spürte sie ebenfalls wie die Herztöne von Mutter Erde.
 
Wie so oft in meinem Leben wurde ich geführt und kaufte dann kurze Zeit später die erste schamanische Trommel, und 2010 begann ich meine 2 jährige Ausbildung im nepalesischen
Schamanismus.
Die Faszination mit meinem Geist auf Wanderschaft zu gehen , möchte ich nun anderen Seelen näher bringen in Form von schamanischen Seelenreisen.
  • Lernen los-zu-lassen und zu entspannen
  • Lösen von Stress und Blockaden
  • Stärkung des eigenen Selbst
  • Entdeckung des tief verwurzelten Potenzials
und ganz einfach Antworten auf gestellte Fragen zu bekommen. Dabei ist es mir sehr wichtig, die Themen der Gruppenteilnehmern aufzugreifen, dorthin zu reisen, um sie anzuschauen.
 
Kurs: 14 tägig Donnerstags 15 – 17 Uhr, keine Vorkenntnisse nötig
 
Heidi Steinbach
-spirituelle Lehrerin
Tel. 0162-9832217

Jutta Röser

 

Die schamanische Arbeit interessierte mich sehr, deshalb begann ich vor 17 Jahren mit Ausbildungen, Kursen und Seminaren bei verschiedenen Schamanen und Heilern.

2019 baute ich mir meine Motherdrum (Muttertrommel) mit einem Durchmesser von 1 m bei Stephan Bergmann, dem Erfinder, und absolvierte die dazugehörige Ausbildung. Fasziniert und tief berührt von der Ahnenarbeit, biete ich jeweils einen kompletten Ahnentag an.

Unsere Ahnen sind nicht nur die Verstorbenen – es sind alle Generationen vor  Dir, speziell die Blutsverwandten. Das gelebte Leben jedes einzelnen hat zu dem geführt, was heute Deine Grundlagen sind. Am meisten prägen uns bekanntlich die eigenen Eltern und Großeltern.

Schicksale „schicken“ uns in die immer gleichen Wiederholungen, halten uns in Rädern aus unerlösten Emotionen wie z.B. Wut, Trauer, Angst, Ekel, Scham, bedingte Freude usw.

Talente und Potentiale sind die Geschenke Deiner Vorfahren an Dich und Deine Nachkommen.

 

Kontakt:

Jutta Röser, Tel.: 02605/960113

jutta.roeser@t-online.de

Anna-Francesca Schraut

 
Ich bin zertifizierte Nia-Lehrerin und habe den White-und Greenbelt bei Ann Christiansen in
Hamburg absolviert. Zudem habe ich am Fitnesstrainer Basis Modul erfolgreich teilgenommen (VTF
Hamburg/Sportspass).
Nia ist ein Mix aus Tanz, Kampfkunst und Entspannung
Nia ist ein ganzheitliches Fitness- und Wellnesskonzept für Körper, Geist und Seele
Nia groovt wie Jazz Dance
Nia bewegt wie Modern Dance
Nia fliesst wie Tai Chi
Nia entspannt wie Yoga!
Auf ganz verschlungenen Pfaden (Banklehre, Volljuristin) hat mich NIA vor ca. acht Jahren
„gefunden“ und diesen Weg gehe ich seither weiter.
Tanzend und barfuss.
Mit italienischen Wurzeln, französischem Einfluss und guter Musik.
Mehrere Seminare in Feldenkrais, Meditationen, Yoga und vor allem das Interesse und die Arbeit an
Lebensveränderungen, Wandlungen und nicht zuletzt die Erkundung meiner Selbst haben meinen
Erfahrungsschatz erweitert.
„Tanzt, tanzt, sonst sind wir verloren“ (Pina Bausch)
Kontakt:
0171/169 68 33

Lucie Anli

 

Ein Weg entsteht, wenn man ihn geht.

Konfuzius

Alles begann für mich im Jahr 2008, als Yoga mein Herz eroberte. Einige Jahre später  entschloss ich mich eine Yogalehrerausbildung in Indien zu absolvieren. Die International Sivananda Yoga Vedanta Zentren prägten meine Art zu unterrichten. Das Besondere an ihnen ist, dass hier klassisches Yoga mit ganzheitlichem Ansatz unterrichtet wird. Weitere Aus-und Weiterbildungen im Bereich Pranayama, Sequencing, Pre-/ Postnatal, und Yin Yoga, zeigten mir wie bunt und kraftvoll die Yogawelt ist. Und das möchte ich in meinen Kursen weitergeben. Yoga ist der Weg zu einem gesunden Körper, einem ausgeglichenem Geist und innerer Stärke und brachte mir mehr Leichtigkeit und Gelassenheit in mein Leben.

Es gibt viele Wege Yoga zu üben und ich freue mich darauf, dich auf deinem Weg ein Stück zu begleiten.

 

Lucie Anli | Bismarckstraße 41 | D-53604 Bad Honnef | Tel.: 0152-317 973 78 | mail@yoga-mit-lucie.de
 

Martin Eschbach

geb. 1967

Zertifizierter Tai Chi Chuan-Kursleiter (Zertifiziert DDQT)

Tai Chi-Praktizierender seit 1997

Tai Chi- und Qi Gong-Lehrer der VHS Siebengebirge

Heilpraktiker für Psychotherapie

Systemischer Einzel-, Paar- und Familientherapeut (Zertifiziert IGST/SG)

Systemischer Berater (Zertifiziert IGST/SG)

Systemischer Paartherapeut (Zertifiziert SIH)

Privatpraxen in Bonn und Bad Honnef

www.beratung-eschbach.de

Dipl. Betriebswirt

Tai Chi Schwerpunkte:

– kurze Form nach Cheng Man Ching

– Lange Form nach Yang Chengfu

– Schwerform nach Dr. Chi

– Schwertform nach Fu Zhong Wen

Qi Gong-Schwerpunkte:

– Die acht Brokaten

– Harmonie (Fünf Elemente, Fünf Räder)

– Faszien Qi Gong

– Qi Gong für Senioren

– Die Meister*Innen-Übung

Vorbereitenden Übungen:

– Adler, Kranich, Elefantenrüssel, Mühlstein…

Kurze Meditations-Sequenzen

Martin Eschbach
Telefon: 0178-1858348
E-Mail: martin.eschbach@web.de

 

Sabine Reinehr

Seit meiner Jugend hat mich die Naturheilkunde in ihren Bann gezogen. Mein Herzenswunsch mich ganz dieser Heilkunde zu widmen, begann im Jahr 2008 mit der Fortbildung zur Gesundheitspraktikerin -Schwerpunkt Persönlichkeitsentfaltung- bei der Deutschen Gesellschaft für alternative Medizin. Im Folgejahr eine Reiki-Ausbildung bei Sabine Lahme, Dozentin bei der DGAM. Es folgte im Jahr 2012 die Fachausbildung -Schüßler-Salze-.Die Prüfung zur Heilpraktikerin bestand ich im Jahr 2016. Ebenfalls schloss ich in diesem Jahr die Fachausbildung Reflexzonentherapie am Fuß-  ab. Seit 2013 bilde ich mich kontinuierlich im Bereich -Klassische Homöopathie- weiter.

Liebend gerne begleite ich Menschen mit meinen Anwendungen auf Ihrem Weg zu mehr seelischem und körperlichem Wohlbefinden.

Ich freue mich sehr im Studio Schatzinsel dabei zu sein.

info@naturheil-reinehr.de

http://www.naturheil-reinehr.de/

 

Beatrix Keutgens

Ich freue mich, dass Du zu mir gefunden hast.
Mein Angebot:
  • Achtsamkeitsmeditation (Gruppe und Einzel)
  • Lösungsorientierte Einzelberatung
  • Workshops zum Thema inneres Heilwerden (energetische Heilarbeit)
  • 8-Wochenkurse zum Thema Stressbewältigung und themenspezifische Heilmeditationen
Zu meiner Person:
Wenn ich auf meinen beruflichen Weg schaue, stand Entwicklung meiner
Fähigkeiten immer im Fokus meiner Bestrebungen. Dies bezieht sich auf private und
berufliche Inhalte. Dies war die Antriebsfeder, die mich zu den Behandlungsverfahren
brachte, die ich heute ausübe. Mit meinen Angeboten möchte ich Menschen wieder zu
ihrer eigenen Kraftquelle begleiten. In den letzten Jahrzehnten haben sich die
Lebensbedingungen für Menschen privat wie auch im Beruf sehr verändert. Die unendlich
erscheinenden Möglichkeiten und Anforderungen und deren Preis sich zeitweise im
Hamsterrad maßlos anzutreiben und das Gefühl für sich selbst zu verlieren, fordern uns
dazu auf, besser für uns selbst zu sorgen. Der Zugang zu unserer Kraftquelle ist elementar
wichtig. Mit ihr gewinnen wir Klarheit, Zentriertheit, können maßvolle Grenzen setzen und
Perspektivewandel einnehmen, in dem wir über unsere festgelegten Meinungen und
Vorstellungen über uns und die Welt hinauswachsen.
Ich freue mich darauf Dich kennen zu lernen und dich auf diesem Weg zu begleiten.
Was mich tief berührt und kräftigt:
Die Liebe zur Natur, mein Partner mit dem ich meinen Lebensweg teile, meine Meditation
und Achtsamkeitspraxis, mein Hund , der mir immer zeigt, in dem Moment zu leben, die
Begleitung von Menschen und meine Freunde, die ihre Lebenszeit mit mir teilen.
Ausbildungen:
energetische Heilerin /Hartmut Lohmann
zertif. MBSR-Trainerin/Prof. Dr. Kabat-Zinn
seit 1982 Meditationerfahrung /Lama Nydahl, Namkhai Norbu
Aufbaukurs Quantenheilung /Mensch und Sein
NLP Praktionar Ausbildung //Power Research Bonn
Ausbildung zur staatl. Anerkannten Erotherapeutin/Psychosomatik
 
Herzliche Grüße, Beatrix Keutgens

Ich freue mich, dass Du zu mir gefunden hast. Mein Name ist Beatrix Keutgens, ich

 

Claudia Gagidis

 
Das Leben stellt uns oft vor Herausforderungen, die uns irritieren und aus dem
Gleichgewicht bringen können, so dass wir den Kontakt zu uns selbst, unseren Gefühlen und
Bedürfnissen verlieren. Als Heilpraktikerin für Psychotherapie unterstütze ich Sie einfühlsam
dabei, sich selbst wieder näher zu kommen, Ihre Bedürfnisse zu erkennen und Ihre inneren
Ressourcen zu stärken.
Ich arbeite mit Methoden der Humanistischen Psychotherapie, die auf der Überzeugung
basiert, dass der Mensch die für die Befreiung aus psychischem Leid erforderlichen
Ressourcen in sich selbst trägt. Mit viel Herz, Einfühlungsvermögen und einer
wertschätzenden Haltung unterstütze und begleite ich Sie, zum Beispiel in einer für Sie
belastenden oder krisenhaften Phase, in Ihrem aktuellen Prozess oder Ihrem Wunsch nach
Veränderung.
Die Beratungs- und Therapiesitzungen biete ich auch in englischer und griechischer Sprache
an.
Ich freue mich sehr über Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.
Claudia Gagidis
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Personenzentrierte Gesprächstherapie nach Carl Rogers
Gestalttherapie nach Fritz Perls
Kontakt
0173 – 3 444 502

dass Du zu mir gefunden hast. Mein Name ist Beatrix Keutgens, ich Claudia Gagidis

 

Claudia

Dr. Christine Höflich

 
Die Vielfältigkeit des Lebens mit allem, was dazu gehören kann, bot mir bisher reichlich Gelegenheit, verschiedenste Erfahrungen zu machen und auch – wie das Leben ebenso ist – “ungefragt” machen zu müssen. Herausforderungen und das Thema Stress sind mir aus den verschiedensten Lebenssituationen heraus sehr vertraut. Von einer Kindheit auf dem Land über Schule, Studium, Beruf und Familienleben mit zwei Töchtern sowie durch Reiseerlebnisse mit der Erfahrung der Verschiedenheit der menschlichen Lebensweisen konnte ich viel über das Leben und auch über mich lernen. Die vielen Menschen, denen ich während meiner beruflichen Tätigkeit begegnet bin, haben mir durch ihre Tapferkeit, ihre Bewältigungsstärken und durch die Annahme ihrer Erkrankungen und Lebensumstände sehr viel Kraft und Zuversicht für das Leben mitgegeben. Für diese berührenden Erfahrungen bin ich sehr dankbar. Zur MBSR/Achtsamkeit wurde ich vor vielen Jahren durch eine Freundin angeregt, der ich ebenfalls für diesen Impuls sehr dankbar bin. Ein 2005 gemeinsam erlebtes Wochenend-Seminar mit MBSR-Elementen machte die erste Begegnung mit der Achtsamkeits-Praxis für mich persönlich zu einer lebensbereichernden “Herzenserfahrung”. Seit 2016 konnte ich mein Interesse für die Achtsamkeit vertiefen und 2017 die Ausbildung zur MBSR-Trainerin am Odenwald Institut beginnen. Es ist mir ein Anliegen, mit der Praxis der Achtsamkeit Menschen in unseren modernen, unruhigen Zeiten auf dem Weg zum Innehalten, zu mehr Gelassenheit, Lebensfreude und Zufriedenheit zu ermutigen und zu begleiten, um so die tragende Kraft der Achtsamkeit kennenzulernen und in ihr Leben als Bereicherung integrieren zu können.
 
Dr. Christine Höflich

Gaby Gogolin

 
Sie suchen Unterstützung?
Ich begleite Sie in Trennungsphasen, unterstütze in schwierigen und belastenden
Lebenssituationen, bei psychosomatischen Störungen, Anpassungsstörungen und
Depressionen, Trauer und Notfall-Krise.
 
In wertschätzender und achtungsvoller Gesprächsatmosphäre ist Veränderung und
Öffnung möglich. Ich lade Sie herzlich ein in meine Praxis, in der ich einfühlsam begleite
und mit den Instrumenten der Humanistischen Psychotherapie arbeite. Gemeinsam
schauen wir was es gerade in Ihrem Leben braucht. Dafür gebe ich Ihnen den Raum, den
es benötigt, um Ihre gesunden Anteile zu stärken, in Kontakt mit Ihren Gefühlen zu
kommen und wieder im Hier und Jetzt anzukommen.
Ich freue mich auf unsere Begegnung, in der Sie ganz Sie selbst sein dürfen.
 
Bei mir haben Sie keine lange Wartezeit, keine lästigen Anträge und keine zeitlichen
Begrenzungen. Oft dauert es Monate, bis ein durch gesetzliche Krankenkassen
finanzierter Therapieplatz frei ist. Gerne biete ich Ihnen zur Überbrückung der
Wartezeit kurzfristig Termine an.
Sie sind herzlich Willkommen!
 
Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie mich gerne!
 
Mein Angebot richtet sich an Selbstzahler.
Sind Sie alleinerziehend, erwerbslos oder studieren, dann sprechen Sie mich an, wir
finden eine Lösung.
 
Gaby Gogolin
Heilpraktikerin(Psychotherapie)
Tel: 0228-24 21 675
 
Praxis im Studio Schatzinsel:
Hauptstraße 26
53604 Bad Honnef
 
Praxis in Bonn:
Dornheckenstraße 8
53227 Bonn
 

 

Übersicht aller Anbieter:

Martina Kubitscheck

Martina1

Babis Gatzelis

IMG_0724[1829]

Anna-F. Schraut

Anna Foto Nia

Heidi Steinbach

Heidi

Rebecca Haubrich

Rebecca

Jürgen Ackermann

Foto von Jürgen

Nicola Stöckler

Nicola

Monika Oboth

Jutta Röser

Jutta

Sarah Meinert

Tanja Bettin-Weidner

bty

KLemens Ellmauer

Klemens

Gabriele Kessler

Gabi

Lucie Anli

Lucie

Martin Eschbach

Benjamin Santana

Benjamin-Santana

Claudia Gagidis

claudia3

Beatrix Keutgens

Beatrix

Christine Höflich

hoeflich_02

Sabine Reinehr

Sabine Reinehr2

Gaby Gogolin

GabyGogolin